Spiel, Spass und Überraschungen

Neben ernsthaftem Reitunterricht für die Turniersportler und leicht verständlicher Ausbildung für die Freizeitreiter gibt es noch mehr, was der WRV anbietet. 
Wer schon immer mal so richtiges Cowboy-Feeling erleben möchte, der ist sicherlich auf dem "Ranch Horse Day" gut aufgehoben. Zusammen mit der "Country Night" ist das ein Wochenende, in dem sich alles um den Wilden Westen dreht. Angefangen am Samstag Abend mit einem gemütlichen Beisammensein bei Musik, Essen und Trinken in der Reithalle, geht es am Sonntag auf die Pferde. Es steht ein Geländeritt an, der von einem Naturtrail gefolgt wird. Hier zählen Geschicklichkeit und das Vertrauen von Pferd und Reiter zueinander. Lassowerfen ist ebenfalls eine Disziplin, in der man sich messen kann. Der Höhepunkt jedes Ranch Horse Days ist sicher das Team Penning, die Arbeit mit den Rindern.

Infos rund ums Pferd

Das Stossberg-Forum bringt viele Informationen rund um alles was mit Pferden zu tun hat. Einen ganzen Tag lang kann man sich verschiedene Vorführungen (z.B. Jungpferdeausbildung, Longieren usw.) ansehen oder zu verschiedenen Referaten gehen. Alle Referate werden durchwegs von Fachleuten gehalten, so zum Beispiel Tierärzten, Hufschmiede, Futterexperten und viele mehr. Wer sich also etwas mehr über sein Pferd informieren möchte, ist auf dem Stossberg-Forum gut aufgehoben.

Christmas Time

Zu Weihnachten gibt es für die Reiterjugend das beliebte Weihnachtsreiten. Mit viel Begeisterung sind unsere jüngsten Reiter und Reiterinnen jedes Mal dabei sich nette Geschichten auszudenken und sie dann mit ihren Pferden darzustellen. 
Die Weihnachtsfeier des WRV ist ein anderer Höhepunkt in der Vorweihnachtszeit. Nicht nur das gemütliche Beisammensein oder das gute Essen lockt hier die Vereinsmitglieder an, sondern es werden auf dieser Veranstaltung auch die Vereinsmeister gekürt und ein Jahresrückblick gehalten.